Verschneites Feistritztal

Bei uns zu Hause in der Oststeiermark schneit es nicht all zu oft, umso seltener können wir eine traumhafte Schneelandschaft genießen, ehe sich alles in Matsch und Schlamm verwandelt. Da mussten wir den Sonntag gleich im Freien genießen und eine kleine Wanderung in unserer Ortschaft machen. Die Wanderung führte uns von Hirnsdorf hinauf auf den Weinberg und weiter zum wunderschönen Heiligen Grab. Hier nahmen wir uns die Zeit, um an unsere Lieben im Himmel zu denken, bei einer kleinen Yoga Einheit 

Bewegung heilt! (J.E. Kipphart)

 

 

Unsere Wanderung führte uns weiter auf die Geier Wand, wo man den Ausblick auf den Stubenbergsee genießen kann. Das letzte Stück der Wanderung ist im Winter nur für Geübte empfehlenswert, da es aufgrund der anspruchsvollen Bodengegebenheiten einen sicheren Tritt verlangt.

Neben dem Aussichtspunkt befindet sich ein großes Gehänge mit Rotwild, leider konnten wir an diesem Tag keines entdecken.

Vorsichtig starteten wir den Abstieg in Richtung Stubenbergsee, auch hier verlangt die Landschaft einen sicheren Gang und rutschfestes Schuhwerk. Wir lieben egal ob Sommer oder Winter, unsere Dachsteinschuhe!

Traditionelle Österreichische Qualität trifft auf modernes Outdoorschuhdesign

Dachstein – das sind Bergschuhe und Wanderschuhe aus dem Herzen der Alpen für die Alpen. Die lange Tradition aus Leidenschaft, die einzigartige Geschichte, die Vielzahl an innovativen Eigenentwicklungen und nicht zuletzt die Begeisterung der Menschen hinter der Marke prägen Dachstein in Österreich bereits seit 90 Jahren. Für Dachstein ist Alpinismus kein Sport, kein Wettkampf, sondern Philosophie, Lebensform und Leidenschaft. Jeder Moment in den Bergen ist einzigartig – ob kurzer Spaziergang, das Erklimmen eines Klettersteigs oder eine anspruchsvolle Bergtour. Jeder Schritt mit Dachstein Bergschuhen ist unique. Dachstein designt und fertigt aus und mit Leidenschaft Wanderschuhe für Bergsportbegeisterte, die Wert auf Passform, Qualität, Innovation und Funktion sowie modisches Design legen.

(http://shop.dachsteinschuhe.com/de/)

Nach 10 km mit Auf- und Abstieg sind wir am Stubenbergsee angekommen. Und heute haben wir beschlossen uns einmal eine leckere Pizza zu gönnen, und zwar im Seerestaurant Gruber!

Schönen Sonntag euch noch!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht weitergegeben.