Erlebnispädagogisches Feriencamp

Erlebnispädagogisches Feriencamp

„Auf den Spuren der Indianer“

„Hau kola“  Gruß der Lakota  für „Hallo Freund“

Erlebnispädagogik bedeutet Lernen mit Kopf, Herz und Hand. Auf spielerische Art und Weise bewegst du dich im Lernraum Natur, die uns einlädt zu bauen, gestalten, spielen und verweilen.

Mit Marterpfal, Hirtenofen, Tippi & Co bewegen wir uns auf Spurensuche und entdecken die Welt der Indianer. Werdet Teil eines Indianerstammes und erlebt gemeinsam als Team die Abenteuer Natur.

Am täglichen Lagerfeuer wird nicht nur gemeinsam gekocht, es ist auch ein kreativer Ort zum Musizieren und Geschichten erzählen.

Was wird spielerisch durch Erlebnispädagogik gefördert?

  • Soziales Lernen – TeamfähigkeitBig group of happy kids playing with wooden logs in the forest
  • Gruppenerfahrung und Selbsterfahrung
    • sich selbst, und die Gruppe in neuen ungewohnten Situationen erleben
  • Die Natur als Lernrahmen kennen zu lernen
  • Erfahrung von Selbstwirksamkeit
  • Wahrnehmungsförderung
  • Erweiterung der Motorischen Kompetenzen

Infobox:

Datum: Mo 24.07. – DO 27.07.2017

Uhrzeit: 08:00 – 17:00 Uhr

Ort: Sportplatz Sebersdorf

Preis: 140 € inkl. Mittagessen und Jauseneck

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Altersgruppe: 8-12 Jahre

Hauptleitung: Elisabeth Scheibelhofer

Co – Leitung: Kathrin Müller

Pädagogische Assistenz: Studenten der Sozialpädagogik

Anmeldungen:

per Mail an elisabeth@freinatur-steiermark.at oder telefonisch 0664 63 64 929 (MO, DI, MI ab 17:00 Uhr)

WClose-up portrait of smiling boys and girls, sitting in the summer forest and reading booksir freuen uns auf ein abenteuerliches Feriencamp!

Ú pi ye! (Kommt mir uns!)

Elisabeth und Kathrin

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht weitergegeben.