Abenteuertage

Abenteuertage

Im Rahmen der systemischen Erlebnispädagogik begleite ich die Klasse bei einem

zweitägigem Projekt. Das Projekt findet im Teilgeschützen Rahmen auf einem Seminarhof statt. Der Michaelihof (www.michaelihof.at)  ist in Pinggau und bietet Möglichkeiten zum Drinnen oder auch Draußen schlafen. (Auf Wunsch auch sind auch andere Orte möglich). Gearbeitet wird Draußen, in der FreienNatur.  Das gesamte Gruppenmaterial wird von mir zur Verfügung gestellt. Eine Materialliste für die SchülerInnen wird im Vorfeld ausgehändigt.

 facebook_1475407906133

Ziele des Projektes sind:

  • Soziales Lernen
  • Gruppenerfahrung und Selbsterfahrung
    • sich selbst, und die Gruppe in neuen ungewohnten Situationen erleben
  • Die Natur als Lernrahmen kennen zu lernen
  • Verbindende Erlebnisse schaffen
  • Stärkung der Vertrauensbasis unter Schülern/innen und Lehrer/innen
  • Förderung eigenen Sinneswahrnehmung
  • Üben einfacher Reflexionsaufgaben
    • Um im Schulalltag Dinge leichter und gezielter ansprechen zu können

20160704_120606

Durch das handlungsorientierte Lernen, lernen  die  Kinder  sich zu organisieren und übernehmen Verantwortung. „Wenn zu wenig Feuerholz da ist, ist es kalt und man kann nicht kochen.“ Das heißt die Kinder lernen durch ihr tun.

Durch ihre Tätigkeiten bekommen sie auch Anerkennung von der Gruppe und erfahren Wertschätzung.

Es ist nicht nur im Projekt, sondern auch im Schulalltag wichtig dass Kommunikationsregeln

eingehalten werden, deshalb wird darauf besonders Wert gelegt und geübt.

20160705_222232

Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird beleben.

Paul von Heyse (1830 – 1914)

Angewandte Methoden:

  • Kooperationsaufgaben – Gruppendynamische Aufgaben:
    • Errichtung eines Waldcamps
    • Kochen am offenen Feuer
    • Bau eines Hirtenofens
  • Themenzentriertes Arbeiten mit Naturmaterialien
  • Gestalterisches Arbeiten:
  • Einfache Aufstellungsarbeiten
  • Sinneswahrnehmungsmethoden

Die Projekte sind von September bis Ende Oktober und von April bis Juli buchbar!

Termine und Preis auf Anfrage: elisabeth@freinatur-steiermark.at oder 0664 63 64 929

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht weitergegeben.